Musikinstrumente

Bild
 © Technisches Museum Wien, Foto: Inge Prader

Um Musik zu machen, braucht man Instrumente. Wie sie hergestellt werden, wie sie funktionieren und welche Experimente und Spitzfindigkeiten nötig waren, um zum heutigen Standard zu kommen, zeigt die Ausstellung.

Die Herstellung von Musikinstrumenten, insbesondere von Klavieren, war im Wien des 19. Jahrhunderts ein bedeutender Wirtschaftszweig. Dies ist auch der Grund, warum die Instrumente im Technischen Museum Wien (das immer auch ein Gewerbemuseum war) ausgestellt sind.

Nachdem man Musikinstrumente auch hören will, werden viele Beispiele in Ton und Film angeboten. Die Ausstellung zeigt zudem eine Reihe von Musikautomaten, die bei speziellen Führungen in Betrieb genommen werden können. Seit einigen Jahren konzentriert sich die Sammlungstätigkeit auf elektronische Musikinstrumente, die die aktuelle Musikproduktion wesentlich verändert haben. So ist z. B. dem Thema „Synthesizer“ ein eigener Ausstellungsteil gewidmet.

Member of